top of page

Alice Guy war die erste weibliche Regisseurin und der zweite Mensch, der überhaupt mit Filmen begonnen hatte. Viele ihrer Filme aus der Pionierzeit wurden später von Filmhistorikern ihren männslichen Kollegen zugschrieben ein strukturelles Übersehen, das in den letzten Jahren revidiert werden musste.

Dieses Buch ist ein Stück Filmgeschichte, das Alice Guy sehr detailliert und kenntnisreich beschreibt. Es ist im allgemeinen Lebensgeschichte und im besonderen die Geschichte einer Frau, einer besonderen Frau, die dafür mit Vergessen bestraft wird. Nirgends wird deutlicher, wie Frauen aus der Geschichte herauskatapultiert worden sind - und werden. Siebzehn Jahre lagn war sie weltweit die einzige Filmemacherin.

 

Broschiert mit ca. 200 Seiten

Tende Verlag

3886330613

Alice Guy - Autobiographie einer Filmpionierin 1873-1968

Artikelnummer: 3886330613
CHF 9.50Preis
    Produktseite: Stores_Product_Widget
    bottom of page