top of page

Ein Spaziergänger findet die Leiche eines Mannes im Morgengrauen. Das Opfer wurde bestialisch ermordet, der tote Körper fachmännisch ausgeweidet. Neben der Leiche finden sich geheimnisvolle keltische Zeichen. Mysteriöse Begebenheiten ereignen sich in einem Waldstück im Hunsrück. Als der junge und ehrgeizige Journalist Frederik Jungbluth eine Story über die attraktive Jägerin Petra Sonnet recherchieren will, kommt er auf die Spur eines unheimlichen Verbrechens und einer dunklen Legende. Kriminalkommissar Wolfgang Angstein und sein undurchschaubarer Kollege Thomas Sitora stehen vor ihrem schwersten Fall. Denn die grausamen Morde bei Vollmond gehen weiter. Und plötzlich wird ein unheimlicher Jäger beobachtet, den niemand kennt. Es wird immer deutlicher, dass in einer Ruine, tief im gespenstischen Wald, die Lösung des uralten Rätsels liegt. Plötzlich wendet sich das Blatt und die Jägerin wird zur Gejagten.

 

  • Herausgeber ‏ : ‎ Neumann-Neudamm; 2006
  • Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 221 Seiten
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3788810602
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 9783788810603
  • Abmessungen ‏ : ‎ 13.9 x 2 x 22.4 cm

Diewald Claudia, Schweinesonne

Artikelnummer: 9783788810603
CHF 6.50Preis
    Produktseite: Stores_Product_Widget
    bottom of page