top of page

Ein Banker auf der Flucht. Mit einem Koffer voller Geld und brisanten Unterlagen. Sein Ziel: Mallorca. Doch hier erwartet ihn keine Urlaubsidylle, vielmehr eine Meute von Jägern, die es auf seinen Koffer und sein Leben abgesehen haben. Pepe Rogalzky, der Ex-Bulle aus Köln und nun Privatdetektiv auf der Insel, kommt ins Spiel. Seine guten Kontakte zur mallorquiner Szene helfen ihm schnell, die Hintergründe zu durchschauen. Aber wenn alles so einfach wäre: ein verzweigtes Netz von undurchsichtigen Hintermännern, Interessensgemeinschaften und brutalen Mördern machen ihm das Leben schwer. Rogalzky wird selbst zum Gejagten. Ein gefährlicher und riskanter Wettlauf beginnt Ein atemlos spannender Krimi mit skurrilen Typen, Originalschauplätzen und viel Inselkolorit.

Werner Geismar, Journalist, war zwanzig Jahre Redakteur beim Bastei Verlag und leitete hier die Kinder- und Jugendredaktion als Chefredakteur. Er schrieb Drehbücher für Kinderhörspiele, produzierte Kinderfilme, schreibt Krimis und arbeitet als Konzeptioner für Werbeagenturen. Er bezeichnet sich selber als"Medienmensch".

 

240 Seiten, Masse: 18,5 cm, Taschenbuch, Deutsch
Schenk, Passau
ISBN-10: 393933765X
ISBN-13: 9783939337652

Geismar Werner, Wer stirbt schon gerne auf Mallorca

Artikelnummer: 9783939337652
CHF 6.50Preis
    Produktseite: Stores_Product_Widget
    bottom of page