top of page

Ein Fluch über dem Tannhäuserhof lässt alle männlichen Angehörigen der Familie Burger sterben. Besonders betroffen davon ist Katharina Burger, die ihren Mann und wenig später ihren neugeborenen Sohn verliert. Doch das Schicksal meint es noch einmal gut mit ihr. Sie findet eine neue Liebe. Es ist ausgerechnet ein Freund ihres Vaters, der Jahre zuvor nach Amerika ausgewandert ist und den sie erst nach seiner Rückkehr kennenlernt. Die

 

neue Familie genießt ihr Glück, bis der Zweite Weltkrieg alles zunichtemacht.

 

Katharina Hartmann wurde 1932 in einer kinderreichen Famile in Zulb in Mähren geboren und lebte dort bis 1945. Nach der Vertreibung fand sie schließlich in Hohenlohe (Baden-Württemberg) eine neue Heimat, wo sie eine eigene Familie gründete.

 

506 S. SC

978-3-8372-1249-5

Hartmann Katharina, Ein Dorf in Mähren

Artikelnummer: 978-3-8372-1249-5
CHF 9.50Preis
    Produktseite: Stores_Product_Widget
    bottom of page