top of page

Es ist Lyrik über das Leben, geschrieben von Wolfgang Rinnebach, für uns, zum Miterleben. Wenn der Dichter sich an den Krieg erinnert, an Urlaub, Klassentreffen und Schulfreundschaften, daran, wie es war, „alle Jahre wieder“, dann sind wir mit von der Partie. Was wäre das Leben ohne die Liebe und ihre Lieder, den Stoff fürs große „Musiktheater“? Was wäre das Leben ohne die Jagd nach dem Glück? Hat Fortuna ihre Finger im Spiel, oder ist wirklich ein jeder seines Glückes Schmied? Fragen, Sprüche, Weisheiten, die unser Leben begleiten. Ein Leben einer Bahnfahrt gleich, deren Stationen im Flug vorüberziehen. Schon läuft die Zeit ab. Man blickt zurück. Am Ende heißt’s: „Mein Freund, das war’s!“ Alles nur ein Traum, „leider nichts als Gedankenschaum“? Rinnebach bedient sich einer Lyrik, die es schafft, mitten aus dem Leben zu erzählen.

 

  • Herausgeber : Frankfurter Literaturverlag; 2014
  • SC: 102 Seiten
  • ISBN-10 : 3837214621
  • ISBN-13 : 9783837214628
  • Abmessungen : 13.21 x 0.66 x 21.01 cm

Rinnebach Wolfgang, Trost der Lyrik

Artikelnummer: 9783837214628
CHF 4.50Preis
    Produktseite: Stores_Product_Widget
    bottom of page