top of page

Perikles Monioudis wurde 1966 in Glarus, Schweiz, geboren und zog, nach dem Studium der Soziologie und Politologie an der Universität Zürich, nach Berlin. Für seine in mehrere Sprachen übersetzten Romane und Erzählbände wurde er mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht, darunter der Preis des Schweizerischen Schriftstellerverbandes und der Conrad- Ferdinand-Meyer-Preis.

 

Über Periles Monioudis Erstling von 1991, der hiemit unter dem Originaltitel erhältlich ist, schrieb die "Süddeutsche Zeitung": Wörter aus abgelegensten Registern, eine Musik von durchtriebener Komplexität. Man möchte nichts missen von dem, was den Sog dieser Prosa ausmacht. Eines der wunderbarsten Prosastücke der letzten Jahre.

 

  • Herausgeber ‏ : ‎ Rimbaud; 2006
  • Taschenbuch ‏ : ‎ 80 Seiten
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3890866174
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 9783890866178

Monioudis Perikles, Der Günstling der Gegenstände - Erzählung

Artikelnummer: 9783890866178
CHF 14.50Preis
    Produktseite: Stores_Product_Widget
    bottom of page