top of page

Der Banker Dr. Richard Waldmeier macht die Begegnung seines Lebens: Auf einem seiner Spaziergänge begegnet ihm der Herr und erklärt ihm, dass er von allen Göttern auserkoren sei, einen Menschheitsvertrag mit zu unterzeichnen, um die Welt zu retten. Ein wichtiger Punkt des Vertrages betrifft die Sorge um unseren Planeten bezüglich Natur und Klima. Die politische und rligiöse Vorbereitung dazu solle in geheimen Sitzungenauf internationalem Parkett beredet und organisiert werden. Leider wird wenig später eine Kopie des Vertrages in einem Tunnel entdeckt. Zudem will eine Gruppe von Gegenspielern die Veröffentlichung des brisanten Inhalts dieser Kopie um jeden Preis verhindern.

Waldmeier wird entführt. Es gelingt ihm zu fliehen. Mit Hilfe der hübschen Clara kämpft er sich nach Assisi durch, wo nicht zufällig in der Stadt des Hl. Franziskus der nächste Weltgebetstag für den Frieden stattfinden soll.

Überstehen die Teilnehmer den geplanten Terrorakt auf diese Veranstaltung?

 

Werner Giesser, 1952 in Basel geboren, lebt mit seiner Familie seit über 30 Jahren in Luxemburg, wo er - inzwischen auch Luxemburger Staatsbürger - nach seiner Banker Karriere im Vorruhestand lebt und entdeckt hat, was man außerhalb einer Karriere alles auf die Beine stellen kann. Er ist Gründungsmitglied und Präsident des Schweizer Zigarrenclubs in Luxemburg und Inhaber des „Ordre de Mérite – Chevalier“ des Großherzogtums Luxemburg.

 

  • Herausgeber ‏ : ‎ Informationslücke-Verlag; 2012
  • Softcover‏ : ‎ 254 Seiten
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3905955555
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 9783905955552
  • Abmessungen ‏ : ‎ 13.1 x 2 x 19 cm

Giesser Werner, Sein Auftrag - Eine Vision (Thriller)

Artikelnummer: 9783905955552
CHF 19.00 Standardpreis
CHF 9.50Sale-Preis
    Produktseite: Stores_Product_Widget
    bottom of page